Täglich frisch: Unsere Amazon Toplisten!


eBay USA aktualisiert die Social-Network-Regeln

Keine Kommentare

Vor kurzem berichteten wir darüber, dass eBay-Händler über die Sinnhaftigkeit der Einbindung von Facebook diskutierten. eBay USA aktualisiert die Social-Network-Regeln Es ging darum, dass Facebook-Freunde bei Händlern im Auktionsformat nicht mitbieten dürfen.

Vergangene Woche nun hat eBay seine Social-Network-Regeln dahingehend aktualisiert, dass der Satz „if you want your online friends to buy your shared items, you’ll need to offer the items at a fixed price“ aus den Richtlinien herausgenommen wurde.

Wie Ina Steiner von eBay-Sprecherin Johnna Hoff informiert wurde, müssen die eBay-Händler in jedem Fall aber auf die Shill-bidding-Policy hinweisen, sodass Lockgebote in keinem Fall stattfinden können. Gebote müssten authentisch sein und den eBay-Richtlinien entsprechen. Auch bleibt es den Händlern selbst überlassen dafür Sorge zu tragen, dass ihre  „realen“ Freunde nicht auf ihre Auktionen bieten… .

Ihre Meinung zum Thema?