Immer mehr eBay Händler nutzen REPRICING! Sie auch?



Alipay vertreibt PayPal von Platz 1 der Bezahlsysteme

Keine Kommentare

AliPay.com, der Internet-Bezahldienst der Alibaba-Gruppe ist mittlerweile zum weltweit größten Online-Bezahlservice Alipay vertreibt PayPal von Platz 1 der Bezahlsystemegeworden. Die Alibaba-Tochtergesellschaft AliPay.com hat damit auch die eBay-Tochter PayPal von Platz 1 vertrieben.

Nach Angaben von Wang Gang, Generalmanager der merchant division bei Alipay, verfügt der Online-Bezahldienst AliPay.com gegenwärtig über 500 Millionen registrierte Nutzer und kann ein tägliches Überweisungs-Volumen von zwei Billionen Yuan (302 Millionen US-Dollar) vorweisen.

AliPay.com wurde im Jahr 2004 gegründet und arbeitet nach eigenen Angaben mit mehr als 65 Finanzinstituten und Kreditkartenunternehmen wie zum Beispiel mit Visa oder MasterCard zusammen. AliPay.com werde von mehr als 300 nicht-chinesischen Geschäftskunden genutzt und wickelt 12 verschiedene Währungen ab.

Im Vergleich zu AliPay ist PayPal auf 19 Märkten aktiv. Dazu zählen unter anderem Deutschland, Australien und China. Zudem können bei PayPal Transaktionen in 24 verschiedenen Währungen durchgeführt werden.

PayPal bislang der weltweit größte Bezahldienst, bearbeitete mehr als 2 Milliarden Dollar in Transaktionen nach China, wobei der Großteil zwischen Übersee-Käufern stattfand. Die Bemühungen von PayPal das Wachstum des chinesischen Riesen in den Griff zu bekommen, nahm eine ernsthafte Wende als PayPal sich mit der chinesischen Gesellschaft UnionPay vereinigte. Hierdurch bekamen die chinesischen Kunden von UnionPay die Möglichkeit, eine nationale elektronische Bezahloption zu nutzen um online bei Übersee-Webseiten einzukaufen.

Alipay auf der anderen Seite hat eine sehr starke Präsenz auf dem südostasiatischen Markt, plant jedoch sowohl vom Volumen her als auch vom geographischen Gesichtspunkt aus, andere Teile der Welt zu erobern.

PayPal muss also im Jahr 2011 erneut angreifen um sich gegen Alipay behaupten und wieder auf den Thron steigen zu können.